GESUNDHEIT

Leben über 50: Lebensmittel, die Sie beseitigen sollten (oder unter Kontrolle halten)

Es wird allgemein gesagt, dass man das ist, was man isst, und schauen Sie, nach 50 Jahren ist diese Aussage noch zutreffender. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die richtige Ernährung die Lebenserwartung um mindestens 10 Jahre verlängern kann.

Wenn man in das fünfte Jahrzehnt des Lebens eintritt, muss man viel mehr darauf achten, was man im Alter von 20 Jahren nicht einmal wusste. Schließlich ändern sich die Ernährungsgewohnheiten und -bedürfnisse mit dem Alter, und mit jeder Lebensphase entsprechen sie unterschiedlichen Bedürfnissen.

Insbesondere nach dem 50. Lebensjahr gibt es einige Lebensmittel, die extrem schädlich werden, und es wäre besser, sie einzuschränken oder zu vermeiden. Obwohl ein guter Ernährungsplan immer mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater vereinbart werden sollte, hilft Ihnen die Befolgung dieser allgemeinen Tipps, sich besser zu fühlen. Glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen.

Freepik
Leben über 50: Lebensmittel, die Sie beseitigen sollten (oder unter Kontrolle halten)
Es wird allgemein gesagt, dass man das ist, was man isst, und schauen Sie, nach 50 Jahren ist diese Aussage noch zutreffender. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die richtige Ernährung die Lebenserwartung um mindestens 10 Jahre verlängern kann. Wenn man in das fünfte Jahrzehnt des Lebens eintritt, muss man viel mehr darauf achten, was man im Alter von 20 Jahren nicht einmal wusste. Schließlich ändern sich die Ernährungsgewohnheiten und -bedürfnisse mit dem Alter, und mit jeder Lebensphase entsprechen sie unterschiedlichen Bedürfnissen. Insbesondere nach dem 50. Lebensjahr gibt es einige Lebensmittel, die extrem schädlich werden, und es wäre besser, sie einzuschränken oder zu vermeiden. Obwohl ein guter Ernährungsplan immer mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater vereinbart werden sollte, hilft Ihnen die Befolgung dieser allgemeinen Tipps, sich besser zu fühlen. Glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen.
Freepik
Gesättigte Fette sind schädlich für die Gesundheit
Es wurde gezeigt, dass gesättigte Fette, wie sie in Wurstwaren, Butter und Käse vorhanden sind, den Spiegel des "schlechten" LDL-Cholesterins erhöhen. Warum ist diese Art von Cholesterin so schädlich? Zunächst einmal verschlechtert es das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen, weshalb Experten empfehlen, dass es nicht mehr als 10% der Ernährung eines Erwachsenen über 50 Jahre ausmacht. Erwachsene Männer sollten nicht mehr als 30 g gesättigte Fette pro Tag zu sich nehmen, während Frauen nicht mehr als 20 g davon konsumieren sollten.
Freepik
Rohe Eier sind aus mehreren Gründen nicht optimal
Auch hier können rohe Eier Träger bakterieller Krankheiten wie Salmonellen sein. Wir sprechen nicht nur über rohe Eier an sich, sondern auch über alle Lebensmittel, die ungekochte Eier enthalten, wie zum Beispiel Sauce Hollandaise, Zabaione und...Carbonara. Es gibt einen weiteren Grund, warum gekochte Eier besser für über 50-Jährige sind. Der Stoffwechsel verändert sich und verringert die Fähigkeit, Nährstoffe aufzunehmen. Eine Studie ergab, dass Menschen, die rohe Eier aßen, nur 50% der enthaltenen Proteine absorbierten, während Menschen, die gekochte Eier aßen, 90% davon absorbierten.
Freepik
Weniger Alkohol und Sie leben länger
Wussten Sie, dass die Fähigkeit, Alkohol zu verarbeiten mit dem Alter abnimmt? Sie fragen sich, warum Sie in einem bestimmten Alter nicht mehr so trinken können wie früher? Dies liegt daran, dass bei über 50-Jährigen Alkohol länger im Blut bleibt, während junge Menschen so viel Wasser haben, dass es besser verdünnt wird, und auch die Nachwirkungen sind schwerer. Studien empfehlen, nicht mehr als 7 Einheiten Alkohol für Frauen und 8 für Männer zu trinken, wenn sie älter als 50 Jahre sind. Wenn Sie bemerken, dass Sie mehr als diese Menge trinken, ist es besser, es zu reduzieren, und zwar schnell. 
Freepik
Frittierte Lebensmittel? Nach 50 muss man sie begrenzen
Eine im British Medical Journal veröffentlichte Studie hat zweifelsfrei klargestellt, dass es einen Zusammenhang zwischen dem täglichen Verzehr von frittierten Lebensmitteln und einer erhöhten Sterblichkeit für alle Arten von Ursachen gibt. Menschen in einem bestimmten Alter sind anfälliger für Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes, und da frittierte Lebensmittel dieses Risiko weiter erhöhen, muss die Menge ab dem fünften Lebensjahrzehnt begrenzt werden.
Freepik
Salz, Vorsicht vor allem nach dem 50. Lebensjahr
Zu viel Natrium kann den Blutdruck erhöhen und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Dies kann jedem passieren, aber für über 50-Jährige ist das Risiko größer. Der Blutdruck steigt mit zunehmendem Alter, ebenso wie die Möglichkeit eines Schlaganfalls oder einer Herzinsuffizienz. 
Freepik
Sprossen sind ab 50 zu vermeiden
Es ist sicher, dass alle rohen Lebensmittel selbst eine Gefahr für die Gesundheit darstellen, aber Sprossen nach dem 50. Lebensjahr sind besonders zu vermeiden oder zu begrenzen. Eine von der FDA durchgeführte Studie ergab, dass Sprossen aufgrund der warmen, feuchten und nährstoffreichen Umgebung, in der sie wachsen, eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, Krankheitserreger zu enthalten. In derselben Studie wurden in einigen der untersuchten Proben Salmonellen und Listerien nachgewiesen, die zu Erbrechen, Durchfall, Fieber und Dehydration führen können. Bei älteren Menschen können diese Zustände tödlich sein, auch weil das Immunsystem nach einem gewissen Alter nicht mehr perfekt funktioniert.
Freepik
Fertiggerichte: ab dem 50. Lebensjahr verursachen sie eine enorme Gewichtszunahme
Es kommt vor, dass man nach einem anstrengenden Tag ein fertiges Gericht aus dem Kühlschrank nimmt, es aufwärmt und es mit wenig Mühe und viel Geschmack isst. Nach einem bestimmten Alter ist es jedoch eine wirklich ungesunde Gewohnheit. Zuallererst sind diese Gerichte Kalorienbomben, die eine starke Gewichtszunahme verursachen, da der Stoffwechsel einer 50-jährigen Person anders funktioniert als die 20, 30 oder 40-Jährigen. Darüber hinaus enthalten diese Gerichte sehr dickes Salz, Zucker, künstliche Süßstoffe und gesättigte Fette, während sie an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen mangeln.
Freepik
Die neue Mode für Rohmilch
Die große Mehrheit der Milch, die wir trinken, wird einem Pasteurisierungsprozess unterzogen, bei dem Wärme zur Beseitigung von Toxinen und Bakterien verwendet wird, aber in letzter Zeit hat sich die Tendenz verbreitet, rohe, nicht pasteurisierte Milch zu trinken. Dies liegt daran, dass man denkt, oder zumindest einige behaupten, dass es Ekzeme, Allergien und Laktoseintoleranz heilen kann. Die FDA ist jedoch völlig anderer Meinung, da "rohe" Milch das Risiko der Aufnahme schädlicher Krankheitserreger erhöht. Ab dem Alter von 50 Jahren wird das Immunsystem müde und die Aufnahme von Bakterien wie Salmonellen, Campylobacter, Listerien und anderen kann tödlich sein.
Freepik
Stark verarbeitete Lebensmittel sind in jedem Alter zu vermeiden
Es ist kein Geheimnis, dass hochverarbeitete Lebensmittel, besonders wenn sie süß sind, die Gesundheit stark schädigen. Dies liegt daran, dass sie große Mengen an Zucker, Salz und gesättigten Fettsäuren sowie Konservierungsstoffe, Süßstoffe und Farbstoffe enthalten. Alle zugesetzten Zucker erhöhen die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes, Herzerkrankungen und sogar Krebs zu erkranken. Darüber hinaus verursachen sie eine starke Gewichtszunahme und je älter Sie werden, desto mehr verlieren Sie die Fähigkeit zu entsorgen, was Sie essen, was die Gefahr von Herz-Kreislauf-Problemen erhöht.
Freepik
Sind zuckerarme Lebensmittel wirklich gesund?
Hier ist das Risiko, wie diese Art von Lebensmitteln präsentiert wird. Wenn in den Regalen Lebensmittel mit oder ohne Zucker aufgeführt sind, wird dieser meist durch gleichwertige, aber noch schädlichere Industriesubstanzen wie Aspartam ersetzt, dass viele Studien mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung bestimmter Krebsarten verbunden sind. Der Verzehr dieser Toxine kann auch Herz-Kreislauf-Probleme verschlimmern, was besonders für Menschen über 50 negativ ist, da das Risikoprofil von Herzerkrankungen mit zunehmendem Alter zunimmt.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
13/04/2024
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
12/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.