KÖCHE

Mehle, die häufigsten falschen Mythen

In der Küche werden oft Fehler gemacht, die auf falschen Mythen und Volksglauben beruhen, so auch beim Mehl.

Wir haben die häufigsten falschen Mythen über Mehle analysiert, um einen möglichst vollständigen Überblick über diese Überzeugungen zu geben, die uns oft dazu verleiten, Fehler zu machen, die unsere Gesundheit beeinträchtigen können.

Wir werden in die Welt der Mehle eintauchen und entdecken, wie wir uns bewusst und gesund ernähren können, um unsere Gesundheit zu schützen und unser Wissen über dieses Lebensmittel zu verbessern, damit es in der Küche noch nützlicher wird.

Freepik
Ist Bio-Mehl schlechter als klassisches Mehl?
Die Unterschiede im Endprodukt sind minimal und nicht wahrnehmbar, so dass die Antwort in den meisten Fällen "nein" lautet. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Erntebedingungen die Eigenschaften von Bio-Mehl beeinflussen, die daher von Jahr zu Jahr variieren können.
freepik
Kann es im Kühlschrank aufbewahrt werden?
Die Antwort ist nein. Mehl muss kühl gelagert werden, aber an einem trockenen Ort. Der Kühlschrank ist feucht, trocknet das Mehl aus und fördert die Schimmelbildung.
Freepik
Sind alle Teile des Korns in Vollkornmehl enthalten?
Ja, aber nur bei der steingemahlenen Variante, bei der das Korn gequetscht wird. Vollkornmehl aus der Walzenmüllerei wird dagegen immer rekonstituiert, wobei Weißmehl und Kleie, aber selten der Keim gemischt werden.
Freepik
Sind die Mischungen schlecht?
Die Qualität einer Mischung hängt von den verwendeten Mehlen ab. Prüfen Sie die Zutatenliste auf dem Etikett, um sicher zu sein, dass Sie wissen, was Sie kaufen.
Freepik
Ist Gluten immer schlecht für Sie?
Gluten ist, abgesehen von besonderen gesundheitlichen Problemen, kein Problem, und der Verzicht auf Gluten ist für diejenigen, die keine Zöliakie oder Intoleranz haben, nicht direkt von Vorteil.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
18/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.