ZUERST

Creme aus Kürbis und Guanciale

Das kalte Wetter ist da. Der Herbst mit seinen Farben begleitet unsere Tage und was könnte besser sein als Kürbispüree als comfort food?

Kürbis ist eine saisonale Frucht und wir können ihn auf so viele Arten verwenden, in Kuchenmischungen, für die Herstellung von Gnocchi, zum Brotbacken, im Ofen als Chips.

Das Rezept, das wir Ihnen heute vorschlagen, ist eine warme, umhüllende Creme mit einem kräftigen, köstlichen Geschmack, der durch knusprigen Guanciale (knuspriger Speck) entsteht.

Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten, wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen.

freepik
Creme aus Kürbis und Guanciale
Bereiten wir zusammen eine Kürbiscreme angereicherte  mit Guanciale zu
freepik
Nehmen Sie einen Topf mit hohem Rand
Füllen Sie den Topf etwa zur Hälfte mit kaltem Wasser.
Freepik
Nehmen einen Kürbis
Nehmen Sie einen runden Kürbis, entfernen Sie die Schale und alle Samen. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden.
Freepik
Nehmen Sie zwei Kartoffeln.
Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
Freepik
Nehmen Sie eine Zwiebel
Die Zwiebel  und in kleine Stücke schneiden. Kürbis, Kartoffeln und Zwiebeln in den Topf geben und etwa 40 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
Freepik
freepik
Den Kürbis mischen
Nach dem Kochen alles zusammen mixen. Die Kürbiscreme in Schüsseln geben.
Freepik
Den Guanciale nach dem Entfernen der Schwarte in Scheiben schneiden und in der Pfanne braten. Achten Sie darauf, es nicht zu verbrennen.
Füllen Sie das Gericht mit dem Guanciale und servieren Sie es.
Freepik
Alternativ können Sie auch bacon verwenden
Guten Appetit! 
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/02/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.